PCCM Consulting > Unser Angebot > Produktivitätsprogramm, Kostentransparenz und Kostenoptimierung > Kostentransparenz und Kostenoptimierung: Problem und Lösungsansatz > Kostentransparenz und Kostenoptimierung für ausgewählte Gemeinkostenarten : grundsätzliche Vorgehensweise

Kostentransparenz und Kostenoptimierung für ausgewählte Gemeinkostenarten : grundsätzliche Vorgehensweise

Schaffung von Transparenz durch maschinell erzeugte Auswertungen, (interne) Benchmarks/ Quervergleiche
leicht lesbare „Kontoauszüge“ für jeden Mitarbeiter zur Selbstkontrolle
Übersichten und Quervergleiche (interne Benchmarks) für Diszi-Vorgesetzte
Management-Auswertungen mit Quervergleichen/Entwicklung im Zeitablauf
Aufbereitung für Durchsprachen und Management Reviews
Abstimmung mit BR (sofern mitarbeiterbezogen und mitbestimmungspflichtig)
Generierung von Massnahmen und Massnahmen-Controlling
abteilungs-/mitarbeiterbezogene Ziele (abgeleitet aus internen Benchmarks)
Maßnahmengenerierung (zentral bzw. durch Management und Mitarbeiter)
Verfolgung der Maßnahmen mit Härtegradlogik
Umsetzungsverantwortliche je Maßnahme
Handlungsempfehlungen zu Einsparungen an Mitarbeiter
Einkaufsmaßnahmen durch Benchmark/Ausschreibungen/Verhandlungen
Zentrales automatisiertes Tracking und Controlling
Realisierung von Kosteneinsparungen und Ergebnis
Monatliches Reporting Status Maßnahmen/erzielte Kosteneinsparungen Durchsprache in Management-Reviews
evtl. Incentives/Prämierung für besondere Erfolge
Voraussetzung für Erfolg: Management Attention und Konsequenz-Management